Events

DRESDEN: Humanity in War

31. May 2024
Time: 19:30
Location: Palais im große Garten, Dresden

»Die Menschlichkeit im Krieg«

Thomas Quasthoff | Rezitation
Amatis Trio
Lea Hausmann | Violine
Samuel Shepherd | Violoncello
Mengjie Han | Klavier

Die Geschichte reduziert Kriege oft auf eine Sammlung von Statistiken. Man vergisst dabei leicht, dass hinter jeder Nummer, jeder Flagge, jedem Kampf es eine Person gibt, die jemandes Kind, Elternteil oder Geliebte*r ist. Während des Ersten Weltkrieges war dabei Stift und Papier oft alles, was viele hatten, um mit ihren weit entfernten Liebsten in Kontakt zu bleiben. Basierend auf diesen Feldpostbriefen spüren Quasthoff und das Amatis Trio der Menschlichkeit in Kriegszeiten und dem persönlichen Kampf der Menschen hinter den Statistiken nach.

LONDON: Masterclass

19. June 2024
Time: 13:00
Location: Wigmore Hall, London

Obwohl er seine hochkarätige Karriere als einer der größten Bassbaritone der Welt vor mehr als 10 Jahren beendete, wird Thomas Quasthoff dem Publikum durch seine herausragenden Auftritte über viele Jahre in der Wigmore Hall und anderswo in guter Erinnerung bleiben. Er kehrt zurück, um seine Erfahrungen an eine neue Generation von Interpreten weiterzugeben.

LONDON: Masterclass

20. June 2024
Time: 13:00 - 16:00
Location: Wigmore Hall, London

Obwohl er seine hochkarätige Karriere als einer der größten Bassbaritone der Welt vor mehr als 10 Jahren beendete, wird Thomas Quasthoff dem Publikum durch seine herausragenden Auftritte über viele Jahre in der Wigmore Hall und anderswo in guter Erinnerung bleiben. Er kehrt zurück, um seine Erfahrungen an eine neue Generation von Interpreten weiterzugeben.

LONDON: Late Night Jazz @ Wigmore Hall, feat. Simon Oslender

21. June 2024
Time: 22:00
Location: London, Wigmore Hall

Jazz vom Feinsten in einer außergewöhnlichen Kammermusikbesetzung: Thomas Quasthoff, Simon Oslender, Wolfgang Meyer und Shawn Grocott nehmen Sie mit auf eine intime und farbenfrohe Entdeckungsreise durch die vielfältigen Jazzgärten von Gershwin, Cole, Lennon und Ellington.

Einst als weltberühmter Opern- und Liedsänger aus Deutschland gefeiert, beendete Thomas Quasthoff 2012 seine beispiellose Karriere, nachdem er drei Grammys und sieben ECHOs gewonnen hatte. Doch von der Bühne verabschiedete er sich nicht, sondern entdeckte neue Talente als Rezitator, Kabarettist, Moderator und sogar als Schauspieler. Freunde brachten ihn zurück zum Jazz, einem Genre, das er seit seiner frühen Jugend liebte. Das Mikrofon wurde zu seinem Instrument.

BAD ELSTER – Jazzkonzert “For You!”

11. August 2024
Time: 19:00
Location: König Albert Theater Bad Elster

Thomas Quasthoff Quartett
Thomas Quasthoff, Gesang
Simon Oslender, Klavier
Dieter Ilg, Kontrabass
Wolfgang Haffner, Schlagzeug

Ein glänzender Sonntag unserer Jazztage – Vorhang auf für Thomas Quasthoff! Der weltberühmte Bassbariton hat ein schlafwandlerisch sicheres Gespür für die angemessene Stilistik. Dies gilt für Opernarien, Kunst- und Volkslieder ebenso wie für Jazz, Pop und Soul. Dabei gelingt es ihm auf einzigartige Weise, Menschen mit seiner Stimme wirklich zu berühren. Er möchte so etwas zurückgeben an sein Publikum, das ihm über all die Jahre die Treue gehalten hat. Ihm zur Seite stehen drei exzellente Jazz-Musiker: Dieter Ilg ist so etwas wie der Doyen des deutschen Jazz, Wolfgang Haffner ist Deutschlands wohl bekanntester Schlagzeuger und Simon Oslender ist einer der »Rising Stars« der deutschen Musikszene – All together, For You!

Konzert zum 50-jährigen Bühnenjubiläum von Thomas Quasthoff

Thomas Quasthoff, Gesang
Simon Oslender, Klavier
Dieter Ilg, Kontrabass
Wolfgang Haffner, Schlagzeug